Downloads

Wolff ist Vertriebspartner der hmbox von FloorProtector ZIP, 13.8 mb   download  
 
 

WOLFF direkt 

Rufen Sie uns an:
+49 (0)7042 95 11-0

 Mehr 
 
 

Merkliste (0)

 
 
 

News

 
 
 

Ilsfeld, 23.03.2018 - Wolff ist Vertriebspartner der hmbox von FloorProtector

Wolff ist Vertriebspartner der hmbox von FloorProtector

Wolff aus Ilsfeld, der Hersteller für Maschinen und Werkzeuge für das bodenlegende Fachhandwerk, nimmt die hmbox in sein Sortiment auf und ist damit zukünftig Vertriebspartner von FloorProtector. Der nützliche Helfer für Boden- und Estrichleger ist ab sofort verfügbar.

Die hmbox ist ein digitales Messgerät, das mit hygrometrischer Messung die relative Feuchtigkeit von Baustoffen, wie Estrichen oder Spachtelmassen, sowie das Raumklima bestimmt. Der Aluring der hmbox wird dazu am Estrich verklebt. Im Hohlraum des Alurings wird mit Sensoren die korrespondierende relative Luftfeuchtigkeit und die Temperatur des Baumaterials gemessen. Sensoren im Gehäuse messen die Temperatur und die relative Luftfeuchtigkeit des Raumes. So wird unabhängig von der Zusammensetzung des Estrichs die Belegreife angezeigt.

Die neue Art der Feuchtigkeitsmessung

Die Messergebnisse der hmbox können durch die webbasierende Lösung jederzeit mobil abgerufen werden. Mit moderner Technologie werden Daten und Messergebnisse digital übertragen und per App für unterschiedliche Anwender zur Verfügung gestellt, wie z.B. Bauherren, Architekten und Bauleiter. So kann aus der Ferne die Belegreife des Bodens bestimmt werden. Weichen die Messergebnisse vom optimalen Ergebnis ab, kann rasch reagiert werden, um auf der Baustelle ein optimales Klima für die Verlegung zu schaffen. Der Verarbeiter spart Zeit und Kosten, die durch Anfahrten und Messungen sonst verloren gingen, und Trocknungen können optimal überwacht werden. Außerdem kann die Belegreife des Untergrunds zerstörungsfrei bestimmt werden.

Digitale Technologie im Handwerk

Die hmbox zeigt eindrucksvoll, dass die digitale Transformation der Wirtschaft auch bereits Einzug ins Handwerk gehalten hat. „Handwerksbetriebe, die auf digitale Technologien setzen, gewinnen Zeit für ihre eigentliche Aufgabe: das Handwerk“, so Julian Utz, Geschäftsführer von Wolff. „Wir haben uns daher entschieden, die hmbox ins Sortiment zu nehmen, weil wir glauben, dass der Handwerker sich dadurch diese Freiräume schaffen kann, da sie durch die laufende Überwachung der Trocknung unproduktive Zeit minimiert.“

Downloads

Wolff ist Vertriebspartner der hmbox von FloorProtector ZIP, 13.8 mb   download